Update 10. April 2019: Wer dieses Jahr die Kirschblüten im Olympiapark verpasst hat, sollte den Kirschbaum auf der Insel am japanischen Teehaus im Englischen Garten im Blick behalten. Dort steht die Blütenpracht noch bevor!

オリンピアパークにある桜はミュンヘンで不断、一番早く開花します。そこの桜の下でピクニックをする人が多いので、にぎやかで日本の花見酒の風景のようです。地下鉄U3ペートゥエルリング駅から徒歩10分です。

 Blühende Kirsche im Olympiapark

ウェストパークのバラ園の近くに桜の並木道があります。そこの桜は様々なピンク色の濃さがあり、とても綺麗です。

英国庭園の茶室の横にある桜は山桜で、花びらが多く、開花時間はオリンピアパークの桜と比べると1,2週間遅いです。

Teehaus mit Kirschblüten

Teehaus mit Kirschblüten

ミュンヘンの植物園で「春の道」があって、そこでは桜だけではなく、モクレン、レンギョウ、チューリップ、水仙なども同時期に咲いています。

Japanische Kirschblüte in München

Von allen japanischen Kirschbäumen in München blühen die im Olympiapark normalerweise am frühesten. Unter den Kirschbäumen auf den grünen Hügeln herrscht während der Blüte reges Treiben. Auch viele Picknicker sind hier anzutreffen und die Stimmung ähnelt ein wenig den fröhlichen Gelagen, die in Japan unter den Kirschbäumen stattfinden. Von der U-Bahnstation Petuelring (U3) aus sind es zu Fuß nur zehn Minuten bis zum Blütenmeer. (Fotos 1 und 2, Danke an Yuri für die Fotos!)

Im Westpark kann man durch eine Kirschblütenallee den Hügel hinunter Richtung Rosengarten schreiten. Besonders interessant sind hier die vielen verschiedenen Pinktöne, in denen die einzelnen Kirschbäume erblühen. (Fotos 3 und 4)

Die beiden Kirschbäume auf der Insel im Englischen Garten, auf der auch das japanische Teehaus steht, blühen meist ein, zwei Wochen nach denen im Olympiapark. Die beiden Bäume sind Wildkirschen und im Gegensatz zu den meisten anderen japanischen Kirschbäumen in München hat jede Blüte nicht nur eine, sondern zwei Reihen an Blütenblättern. (Fotos 5 und 6)

Beim Flanieren auf dem Frühlingsweg im Botanischen Garten München sieht man gemeinsam mit den Kirschblüten auch Magnolien, Forsythien, Tulpen und Narzissen gleichzeitig um die Wette blühen.