Ein Türmchena aus Steinen in Balance

アルトエッティング(Altötting)の近く、バイエルン州ののどかな田舎に日本のお寺があります。1996年に永平寺で修業を積んだ中川正壽(しょうじゅ)老師はアイゼンブッフ(愛禅佛府)で禅センターを設立することを思案しました。

普門寺で様々な活動が行われています:ストレス緩和のセミナー、気功のコース、誰でも参加できる座禅会、一時的な禁足安居、入寺などです。
下川禅勝によって造られた枯山水の庭園も非常にきれいです。

Entspannen und Lebensenergie tanken im Kloster Eisenbuch

Unweit des Wallfahrtsorts Altötting liegt versteckt im bayerischen Hinterland eine japanische Oase. 1996 entschied sich Abt Fumon Shōju Nakagawa Rōshi in Eisenbuch ein Zen-Kloster nach japanischem Vorbild zu errichten. Es gehört zum Sōtō-Hauptkloster Eiheiji in Japan.

Es werden verschiedenste Aktivitäten im Kloster Fumonji angeboten: Kompaktkurse zur Stressbewältigung, QiGong Kurse, offene Meditationsabende, Tanzkreise und „Kloster auf Zeit“ bis hin zu einem vollständigen Eintritt in die Klostergemeinschaft.

Auf dem Klostergelände gibt es einen vom japanischen Gartenbauer Zensho Shimokawa entworfenen sehr sehenswerten Zen-Garten im Kare-Sansui-Stil. Ab und zu bietet die deutsch-japanische Gesellschaft in Bayern (DJG) Ausflüge dorthin an, aber auch im Rahmen der normalen Klosteraktivitäten werden oft Führungen durch diesen bezaubernden Garten angeboten.

Allen, denen Eisenbuch zu weit weg ist, lege ich den Meditationsabend „Zen für alle“ ans Herz, der alle paar Monate in München von Nakagawa Rōshi veranstaltet wird.

住所 / Adresse:

Eisenbuch 7, 84567 Erlbach, www.doitsufumonji.com, zen-zentrum.eisenbuch@t-online.de